Datenschutz

Allgemeine Hinweise

Hier finden Sie einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen bzw. uns kontaktieren. "Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Wir behandeln diese stets vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, auf denen die folgenden Erläuterungen beruhen. Hier wird erläutert erläutert, um welche Daten es sich handelt und wie bzw. zu welchem Zweck sie genutzt werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
 

Verantwortlich

Dirk Bodendorf

  • Anschrift
    Wilhelmshöhe 21
    42655 Solingen
  • Telefon . Fax
    0212 2244 108 . 0212 2244107
  • E-Mail
    datenschutz@bodendorf.eu

Erklärungen

Datenerfassung auf bodendorf.eu

1. Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert wie jeder andere Provider auch ganz automatisch folgende Informationen, die Ihr Browser uns übermittelt. Dies sind

  • der Browsertyp und die Browserversion
  • das verwendete Betriebssystem
  • die zuvor besuchte Website
  • der Hostname des zugreifenden Rechners
  • die Uhrzeit der Serveranfrage
  • die IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit möglicherweise vorhandenen anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

2. Auf dieser Website werden keine Cookies verwendet.

3. Kontaktaufnahme
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
Zum einen haben Sie die Möglichkeit, uns über diese Website mit Hilfe des Kontaktformulars zu kontaktieren. Dabei sind die Angabe eines Namens, einer gültigen E-Mail-Adresse, eines Betreffs und einer Nachricht erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt, und damit wir Ihr Anliegen bearbeiten können. Zum anderen können Sie uns natürlich über ein Mailprogramm kontaktieren und auch dann geben Sie persönliche Daten preis.
So oder so können Sie sich sicher sein, dass diese Daten von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden und die von uns erhobenen personenbezogenen Daten in jedem Fall nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht werden.

4. Google Web Fonts
Zur einheitlichen Darstellung der auf dieser Website verwendeten Schrift wird der Google Service "Web Fonts" genutzt. Beim Aufruf einer unserer Seiten lädt Ihr Browser die benötigten Schriftarten in ihren Browsercache, um die Texte wie vorgesehen anzuzeigen.

Zu diesem Zweck nimmt der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google auf und so erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebotes, was ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO darstellt.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy.

Weitergabe von Daten

Durch uns erfolgt keinerlei Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Dies erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und in Ihrer Browserzeile eine Schloss zu sehen ist. Durch diese Art der Verschlüsselung können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, unentgeltlich die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an die eingangs angegebene Adresse wenden.
Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Für Nordrhein-Westfalen ist dies die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit:

Helga Block, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf. E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
Internet: www.ldi.nrw.de/Datenschutzbeauftragte.